19 — 21.11.2020

Interpoma 2020

131Tage 4Stunden 20Minuten

Bozen wird zum Big Apple

Was ist Interpoma? Das ist vordergründig schnell erklärt: Interpoma ist weltweit die einzige Fachmesse, die sich ausschließlich der Welt des Apfels widmet, von der Herstellung über die Lagerung bis hin zur Vermarktung. Und doch ist sie - wie jede Messe, die diesen Namen in der heutigen Zeit verdient - noch viel mehr: Interpoma ist eine internationale Plattform, die Apfel-Experten aus aller Welt mit ihren Ideen, Produkten, Technologien, Projekten zusammenbringt und innovative Lösungen bietet. 

Und warum in Bozen/Südtirol (I)? Warum fernab der großen Messe-Metropolen? Was auf den ersten Blick ungewöhnlich scheinen mag, ist in Wirklichkeit eines der Asse im Interpoma-Ärmel: Die starke Verwurzelung im Territorium, die Verbindung zu den Menschen, die in Südtirol seit Jahrzehnten überaus erfolgreich Äpfel anbauen. Südtirol ist schließlich mit seinen 18.400 Hektar Anbaufläche das größte geschlossene Apfelanbaugebiet Europas und eines der bedeutendsten der Welt. Aus diesem Know How heraus ist Interpoma entstanden, initiiert und bis heute unterstützt von starken Partnern aus der Branche.

Was bietet Interpoma? Einen international renommierten, hochkarätig besetzten Fachkongress, Touren zu innovativen Betrieben, den Interpoma Award mit wegweisenden Projekten aus aller Welt... vor allem aber bietet Interpoma den persönlichen Kontakt zu gut 500 Ausstellern aus aller Welt mit ihren neuesten Produkten und zu 20.000 Besuchern aus über 70 Ländern mit ihren einzigartigen Erfahrungen. Das, mit Verlaub gesagt, können eben nur Messen.

Bis bald bei Interpoma - wir freuen uns auf Sie!


3 Tage
20.000 Besucher aus aller Welt
490 Aussteller
100 Internationale Journalisten

Gemeinsam für den (Fiera)Messe-Neustart

Unsere Messen leben vor allem von zufriedenen Partnern, Ausstellern und Besuchern. Es ist uns bewusst, dass die diesjährigen Herbstmessen in einem herausfordernden Umfeld stattfinden und es ist unsere oberste Priorität, mit dieser Situation verantwortungsvoll umzugehen. Zusammen mit den zuständigen Behörden haben wir daher ein Sicherheitsprotokoll erarbeitet, dass die sichere Durchführung unserer Veranstaltungen ermöglicht. Wir glauben fest daran, dass es wichtig ist, gemeinsam ein Zeichen der Zuversicht zu setzen. Denn, wie ein chinesisches Sprichwort besagt: “wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.” Lassen Sie uns Windmühlen bauen.



Mehr zum Neustart
Gerhard Dichgans

Die größte Herausforderung für die Zukunft ist das Verhältnis zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft. Es gibt viele Missverständnisse und gegenseitige Erwartungen - es kommt jetzt darauf an, eine Kommunikation aufzubauen. 

Gerhard Dichgans

Koordinator Interpoma Congress
Highlights Interpoma 2020
19 — 20.11.2020
MEC Meeting & Congress Center Südtirol Alto Adige

Interpoma Congress

Drei Sessions mit jeweils einem zentralen Thema: Produzent vs. Konsument, Klimawandel als Herausforderung und Chance und Sorteninnovation auf dem US Amerikanischen Markt.
Interpoma Congress

Auf der Suche nach einem bestimmten Produkt oder Aussteller?

Hier geht's zur Suche - nur einen Klick entfernt!

Zur Ausstellerliste
Keine Story für die ausgewählten Kriterien gefunden!

Möchten Sie alle unsere Initiativen im Bereich Landwirtschaft kennenlernen?

Dann stellen wir Ihnen gerne unsere Messefamilie Agriculture vor.

Mehr dazu

Partner