Menu

Zusammen mit:

AUTOCHTONA 2019
Online-Ticket
  Eventprogramm > Konferenzen > Communication Forum

Communication Forum 2019

Nachhaltigkeit beim Reisen: Worauf Gäste morgen Wert legen. 

Montag, 14. Oktober 2019 | 14.30 – 16.30 Uhr
MEC Meeting & Event Center Südtirol Alto Adige, Ortler-Saal

Das Communication Forum – von Messe Bozen gemeinsam mit dem Hoteliers- und Gastwirteverband (HGV), der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ) und IDM Südtirol organisiert – nimmt die aktuellen Tendenzen in Sachen Kommunikation in der Tourismusbranche in den Blick. Das Forum 2019 dreht sich entsprechend dem Hotel-Jahresthema 'Nachhaltigkeit' um folgende Frage: Wie kann ich meinen Gästen überhaupt kommunizieren, dass in meinem Betrieb Nachhaltigkeit gelebt und bereits viele Schritte gesetzt wurden, um ressourcenschonender zu wirtschaften?

KEY NOTE SPEAKER - MICHAEL BRAUNGART

"Traditionell meinen Menschen, sie würden die Umwelt schützen indem sie weniger Energie verbrauchen, die Müllmenge reduzieren oder den Wasserverbrauch einschränken. Gerade in Hotels sind derartige Aufforderungen fast überall anzutreffen. Sie sollen die Gäste dazu anhalten, Handtücher und Bettwäsche möglichst selten auszuwechseln. Doch es ist kein Schutz der Umwelt, nur etwas weniger zu zerstören. Es ist ja auch kein Kinderschutz, ein Kind „nur“ fünf Mal zu schlagen anstatt zehn Mal. [...] Ein Hotelgebäude kann stattdessen [...] nicht nur klimaneutral, sondern klimapositiv sein!"

Programm

14.00 Uhr    Registrierung

14.30 Uhr    Begrüßung 
Manfred Pinzger, HGV, Italien

14.40 Uhr    Cradle to Cradle als Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft im Tourismus, Hotel- und Gaststättengewerbe
Michael Braungart, Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland

15.15 Uhr    Nachhaltige Tourismusangebote und wie man sie erfolgreich macht
Joachim Schöpfer, Serviceplan Berlin, Deutschland

15.50 Uhr    Erfolg messen in einer neuen touristischen Ära
Wolfgang Töchterle, IDM Südtirol – Alto Adige, Italien

16.05 Uhr    Diskussionsrunde
Michael Braungart, Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland
Joachim Schöpfer, Serviceplan Berlin, Deutschland
Helene Pattermann, Zero Waste Austria, Österreich
Claudia Mumelter, Hotel Saltus, Italien
Erwin Hinteregger, IDM Südtirol – Alto Adige, Italien

In Zusammenarbeit mit

HGVHGJIDM Südtirol