12 — 14.03.2021

Civil Protect 2021

412Tage 5Stunden 2Minuten

Rettung, Bevölkerungs- und Brandschutz im Fokus

Der Katastrophenschutz in Südtirol hat Vorzeigecharakter für ganz Italien. Für die 520.000 Bürger und Gäste der 116 Gemeinden Südtirols stehen unter anderem im Bedarfsfall 306 freiwillige Feuerwehren, 56 Bergrettungsstellen des nationalen Verbandes und des Alpenvereins Südtirol, sowie 37 Sektionen des Weissen und Roten Kreuzes bereit. In der Landeshauptstadt Bozen leistet zudem die Berufsfeuerwehr ihren Dienst. Innerhalb der Einsatzorganisationen sind insgesamt ca. 18.000 freiwillige Helfer und Beschäftigte tätig.
Civil Protect bietet allen, die sich in Katastrophenfällen und Notfallsituationen mit Kompetenz und Einsatzbereitschaft um betroffene Bürger kümmern, eine innovative Plattform für Austausch, Weiterbildung und Präsentation. 

3 Tage
9.000 Besucher
600 Teilnehmer am Informations- und Weiterbildungsprogramm

Noch Fragen?

Unser Team steht für alle Fragen jederzeit zur Verfügung

Jetzt kontaktieren

Johannes Koch

Koch Brandschutztechnik

Wir sind von Anfang an auf der Messe mit dabei. Für uns ist Civil Protect ein Pflichttermin. Der Kunde kommt gezielt, das heißt, das Fachpublikum ist da, was für uns Aussteller sehr wichtig ist.

Johannes Koch

Koch Brandschutztechnik

Annemarie Kofler

Kofler Fahrzeugbau

Die Messe ist klein, aber fein, genau wie wir. Interessierte finden an einem Ort alles, was sie brauchen. Wir können uns hier gut präsentieren, zumal wir der einzige Betrieb „Made in Südtirol“ sind: Alles wird von Null auf bei uns geplant, gezeichnet und produziert.

Annemarie Kofler

Kofler Fahrzeugbau

Hannes Mussak

Rote Kreuz Südtiro

Zum einen können wir uns drei Tage lang mit verschiedenen Rettungsorganisationen austauschen. Zum anderen zeigen wir den Südtirolern, was wir alles haben: Vieles kommt nämlich nicht bei uns in der Region zum Einsatz, sondern da, wo es bei Katastrophen gebraucht wird.

Hannes Mussak

Rote Kreuz Südtiro

Filippo Taidelli

Architetto & Speaker Klimahouse Camp 2019

Più di 1/3 dei consumi è imputabile al settore delle costruzioni. L’Italia in questo aspetto è purtroppo all'avanguardia.

Filippo Taidelli

Architetto & Speaker Klimahouse Camp 2019

Mario Cucinella

Architetto & Speaker Klimahouse Congress 2015

Abbiamo davanti a noi una stagione di innovazione essenziale per il futuro del pianeta e per le esigenze della vita.

Mario Cucinella

Architetto & Speaker Klimahouse Congress 2015