Menu
07/11 - 10/11/2019
08:30 - 18:00 Uhr
Klicke hier um alle Events zu sehen!
  Die Messe > Agrialp ist...

Agrialp ist die wichtigste alpenländische Landwirtschaftsschau der Region und seit fast 50 Jahren Treffpunkt für alle, die in einem der bedeutendsten Wirtschaftszweige Südtirols tätig sind. Vom 7. bis 10. November 2019 bietet Agrialp die wohlbekannte Mischung aus sachkundiger Produktausstellung von rund 450 Ausstellern sowie spannendem Informationsprogramm vom Südtiroler Bauernbund sowie der allseits beliebten Tierschau.

Zahlen


 4 Tage



456
Aussteller



38.000
  Besucher

Read more

Statements

“Wir sind mit dem Besucheraufkommen insgesamt und auf unserem Stand sehr zufrieden und werden deshalb auch in zwei Jahren wieder hier ausstellen. Im Unterschied zu anderen Landwirtschaftsmessen, die wir kennen, war hier in Bozen auch unter der Woche viel Betrieb.”

Dietmar Holzknecht, Unser Lagerhaus

“Die Agrialp ist nicht nur für Südtiroler Kunden, sondern auch für viele aus dem Trentino und Nordtirol interessant. Dass die Messe nunmehr von Donnerstag bis Sonntag stattfindet und nicht mehr wie bisher von Freitag bis Montag finde ich besser, da Donnerstag im Vergleich zu Montag viel mehr Besucher kamen und vor allem auch viele Fachbesucher.”

Tobias Seeber, Seeber Paul

“Wir sind sehr zufrieden mit unserem Auftritt. Auch weil wir sehr viele Besucher am Stand hatten, was wir auch darauf zurückführen, dass wir mit einer selbstfliegenden Spritzdrohne sicher eines der innovativsten Produkte auf der Messe präsentiert haben. Agrialp war die perfekte Gelegenheit, um diese Marktneuheit zu präsentieren.”

Werner Spitaler, Agricenter Spitaler

Read more

Ergebnis


Vier Tage lang - erstmals von Donnerstag bis Sonntag - drehte sich in der Messe Bozen wieder alles um Landwirtschaft zwischen Tradition und Innovation. Rund 38.000 Besucher informierten sich bei den 456 Ausstellern aus dem In- und Ausland über Marktneuheiten und ließen sich vom vielfältigen Programm auf der Aktionsbühne des Südtiroler Bauernbundes begeistern.

Read more