Menu
30/04 - 03/05/2020
09:30 - 18:30 Uhr
Klicke hier um alle Events zu sehen!
  Press area > Focus News

29/04/2019

Vier Tage Freizeit vom Feinsten

Die Freizeit hat auch nach über 40 Jahren nichts an Attraktivität verloren. Das zeigte einmal mehr das vergangene lange Wochenende mit 44.000 Besuchern. Die 43. Auflage begeisterte mit einem nie dagewesenen Sportprogramm, kulinarischen Highlights, tollen Messeangeboten und einer unvergleichlichen Atmosphäre!

Diese vier Messetage hatten es wieder in sich: Nach einem sportlichen Start am Nationalfeiertag konnte die Freizeit am Freitag einen rekordverdächtigen Ansturm verzeichnen. Der Samstag verlief aufgrund des wunderbaren Frühlingswetters etwas ruhiger, während die beliebteste Publikumsmesse der Region am Sonntag mit erneut starkem Besucherinteresse abschloss.

„Wir sind mit dem Verlauf der 43. Auflage der Freizeit sehr zufrieden, da unser Bestreben Jahr um Jahr ein spannendes Angebot zu bieten von so vielen Menschen angenommen wurde“, freut sich Messdirektor Thomas Mur: „Das Erfolgsgeheimnis des dieser Traditionsveranstaltung liegt sicher in ihrer Vielfalt. Unsere Besucher schätzen es, die interessanten Neuheiten unserer 350 Aussteller - angefangen beim Camping über die Urlaubsangebote bis hin zum Neuesten für Haus und Garten – sowie ein abwechslungsreiches Programm für jedes Alter und alle Geschmäcker in einem kompakten Areal vorzufinden und alles vor Ort ausprobieren und erleben zu können.“ 

Stark erweitert wurde das kulinarische Angebot der Messe. Neben dem traditionellen Bereich Saporita mit regionalen Gaumenfreuden aus ganz Italien und den vielbesuchten Kochshows trägt vor allem das Street Food Festival im Außenbereich der Messe zu diesem Ausbau bei. Hier boten bereits zum zweiten Mal zehn Food Trucks das Beste aus Italiens Straßenküchen feil, während sich auf der Eventbühne Livebands und Tanzvorführungen abwechselten. 

Als Bereicherung erwiesen sich die beiden Street Food Nights, die am Freitag und Samstag das Freigelände auch nach Messeschluss trotz Wetterkapriolen in ein sommerliches Festival verwandelten - mit Sinnesfreuden für Gaumen, Augen und Ohren.

Einmal mehr stand auch der Sport als attraktives Freizeitangebot im Mittelpunkt der Messe. So bot „Sportissimo“ erstmals 30 lokalen Sportvereinen die Möglichkeit, sich und die teils wenig bekannten Disziplinen einem breiten Publikum zu präsentieren. Das tolle Angebot von Fechten über Line Dance bis hin zum Cheerleading konnte an den vier Veranstaltungstagen mit vielen Informationen und atemberaubenden Vorführungen die Besucher und besonders die Kinder unter ihnen begeistern. Mit der Initiative Alperia Sport Hero wurden 2.200 Kinder und Jugendlichen neun verschiedene Sportarten auf spielerische Art und Weise näher gebracht. Hero, das sympathische Maskottchen, hatte wieder alle Hände voll zu tun, alle Teilnehmer mit einem kleinen Präsent zu belohnen. 

Auch nach zehn Jahren zeigt sich Werner Schmid als Organisator des Gemeinschaftsstandes der oberbayrischen Ferienregionen von der Freizeit begeistert: „Wir sind mit der Messe sehr zufrieden, vor allem aufgrund des Freitags, des für uns besten Messetages seit wir hier in Bozen ausstellen! Der (nord)italienische Raum ist für uns der drittwichtigste Auslandsmarkt und die Freizeit stellt für uns die bedeutendste Messe in Italien dar. Den Erfolg unserer Messeauftritte hier sehen wir auch in den ständig steigenden Besucherzahlen aus Italien.“ 

Zum ersten Mal auf der Freizeit war hingegen Sergio Filippi, Verkaufsleiter von Autoindustriale: „Wir haben die Freizeit gewählt, um die erstmals direkt nach Italien importierten Freizeitmodelle der V-Klasse von Mercedes zu präsentieren. Wir haben sehr viel Publikum und großes Interesse verzeichnen können und werden kommendes Jahr mit einem noch attraktiveren Stand präsent sein!“

Nach mehreren Jahren wieder zurück auf der Freizeit ist Francesca De Tisi von Punto Camper: „Wir haben uns entschlossen wieder auszustellen, weil wir mit einem Messeauftritt einmal unser gesamtes Repertoire an Campingmodellen präsentieren und zudem das lokale Publikum unsere Neuheiten direkt vor Ort erleben lassen können. Dies gilt für bestehende Kunden aber auch viele neue Kontakte, die wir hier generiert haben. Wir sind mit der heurigen Auflage sehr zufrieden!“