Menu
28/04- 01/05/2018
09:30 - 18:30 Uhr
Klicke hier um alle Events zu sehen!
  Press area > Focus News

20/04/2018

Street Food Festival auf der Freizeit

Vom 28. April bis 1. Mai findet in Bozen wieder die Freizeitmesse statt, die auch dieses Jahr im Zeichen von Urlaub, Outdoor, Camping, Sport und Garten steht. Dieses Jahr schließt sich eine Neuheit im Außenbereich an: Das Street Food Festival. Der Trend zum Street Food kam in den letzten Jahren nach Europa und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Mittlerweile konsumiert jeder zweite Italiener Street Food – Tendenz weiter steigend. 

Wie so viele Trends, die nach Europa kommen, entstammen auch die Food Trucks der amerikanischen Kultur. Im 19. Jahrhundert, als Möglichkeit zur Beschaffung von Lebensmitteln für Nomaden geboren, haben sich die Food Trucks sehr schnell entwickelt und verbreitet. Heute findet man sie in fast allen Großstädten und in allen möglichen Formen: vom Doppeldeckerbus bis hin zur Ape. Die Anzahl der Konsumenten des Street Foods sind in den letzten Jahren stark gestiegen und mittlerweile sind mehr als die Hälfte der Italiener überzeugte „Straßenesser“.

Diese „Camion-Restaurants“ bringen die verschiedenen Speisen direkt an den Mann. Auf kleinstem Raum entsteht innerhalb weniger Minuten alles von traditionellen Gerichten über regionale Spezialitäten bis hin zu internationalen Delikatessen. Da diese Neuheit so beliebt ist, finden auch in Europa immer mehr Food Festivals statt. Die Besucherzahlen nehmen immer weiter zu, denn wenn man erstmal die vielen Vorteile an Street Food entdeckt hat, dann kann man davon nicht mehr genug bekommen.

Dieses Jahr kommen die ersten Food Trucks auch auf die beliebteste Messe der Region nach Bozen. Das Street Food Festival bietet eine reiche Auswahl an Gerichten, darunter nicht nur regionale Küche, sondern auch exotische Spezialitäten. Street Food ist das Picknick von heute. Daher geht es nicht nur um gutes Essen, sondern um ein Gesamterlebnis. Aus diesem Grund erschafft die Freizeit die Atmosphäre eines sommerlichen Festivals im Außenbereich. Der gesamte Bereich ist als Picknick-Area gestaltet, als idealer Ort zum Erholen und entspannten Genießen. Auf einer Bühne spielen verschiedene Live-Bands passende Musik und sorgen für angenehme Unterhaltung. 

Noch weitere kulinarische Highlights erwarten die Besucher auf der Freizeit: Neben der bekannten Saporita mit 24 Ständen mit gastronomischen Spezialitäten aus ganz Italien und dem Biergarten im Freigelände mit leckeren Spargelgerichten, sorgen noch zwei Kochevents für wässrige Münder Am Samstagmittag kochen die Vorsitzende des Südtiroler Jugendrings Martina de Zordo und Musiker Markus Nussbaumer alias Jason beim Promikochduelle der „Südtiroler Frau“ um die Wette. Und am 1. Mai stellen die drei Köche von "So kocht Südtirol" Heinrich Gasteiger, Gerhard Wieser und Helmut Bachmann ihre leckeren Rezepte aus dem brandneuen Rezeptbuch "33 x Burger" live vor.

Das macht das Street Food Festival in seiner einladenden Einfachheit so attraktiv für alle Geschmäcker und für jedes Alter: gutes Essen, festliche Atmosphäre, die sympathischen Food Trucks und jede Menge Live-Musik.

Weitere Informationen unter www.freizeit.messebozen.it