Menu
09/04 - 11/04/2019
09.00 - 18.00
Klicke hier um alle Events zu sehen!
  Press Area > Focus News

14/03/2019

Ski Rental Summit: Der Verleih-Sektor unter der Lupe

Vom 09. - 11. 04. 2019 findet zum 19. Mal Prowinter, die Fachmesse rund um den Wintersport, in der Messe Bozen statt. Im Mittelpunkt steht mit dem zweiten Ski Rental Summit by Prowinter Lab der weiterhin stark wachsende Bereich Verleih. Zahlreiche Prämierungen erfolgreicher Wintersportler runden das Programm der Fachmesse ab.

In knapp vier Wochen ist es soweit: Am Dienstag, den 9. April 2019, öffnen sich die Tore der Messe Bozen für Prowinter, die 19. Fachmesse rund um Wintersport und Verleih. Einer der Schwerpunkte der Auflage 2019 ist der zweite ‚Ski Rental Summit‘ für alle in den Verleihsektor Involvierten, der wie im vergangenen Jahr in Zusammenarbeit mit ‚Prowinter Lab‘ organisiert wird und am 10. April im MEC Südtirol/ Alto Adige stattfindet. 

Nach der Ergebnissen von 2018, die einen ersten, eher quantitativen Überblick über den Sektor ermöglichten, geht die Untersuchung 2019 weiter in die Tiefe:  Diesmal wurden bei den Telefon-Befragungen der Verleihbetriebe auch qualitative Daten abgefragt, etwa nach der Ausbildung der Mitarbeiter oder der Austauschfrequenz des Verleihmaterials. Der ‚Ski Rental Summit‘ bringt Verleiher, Hersteller und viele weitere Akteure aus der Welt des Wintersports an einen Tisch. Ziel ist, gemeinsam über die Zukunft des Verleihsektors und damit auch des Wintersports und -tourismus generell nachzudenken und Potential für eine verbesserte Zusammenarbeit aller daran beteiligten Player zu eruieren.

"Mit dem ‚Ski Rental Summit‘ bieten wir unseren Ausstellern und Besuchern einen attraktiven Mehrwert und komplettieren unser ohnehin reichhaltiges Programm an Athleten-Prämierungen und Start-Up-Events“, unterstreicht Vera Pöhl, Exhibition Manager von Prowinter. „Wir freuen uns, nicht nur Hersteller und Verleiher zusammenzubringen, sondern die Diskussion durch Stellungnahmen wichtiger Persönlichkeiten aus der Branche ergänzen zu können.“

Der ‚Ski Rental Summit‘ ist für Mittwoch, den 10. April, 16.00 Uhr geplant und besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil werden Alfredo Tradati vom Prowinter Lab und Manuela Viel, Direktorin von Assosport, die ihnen vorliegenden Daten des Prowinter Labs und der FESI (Federation of the European Sporting Good Industry)  2018/19 präsentieren, gefolgt von einer Diskussionsrunde über die Themen "Future of Rental", "Producers", "Safety" und "Quality of Service". Beim Thema "Future of Rental" werden Pietro Colturi (Burton), Corrado Macció (Pool Sci) und Tine Demec (Elan) für die Hersteller zu Wort kommen, während Francesco Bosco (Funivie Madonna di Campiglio) die Seilbahner und Ermanno Zini (Rent and Go) die Verleiher vertritt. Beim den Herstellern gewidmeten Runden Tisch wird Corrado Macciò als Verantwortlicher der Arbeitsgruppe "Rental" von Assosport (Verband der Sportartikelhersteller) den Standpunkt der Arbeitsgruppe bzw. die unterschiedlichen Interpretations-Ansätze bezüglich des Phänomens Verleih verdeutlichen.

Der Themenschwerpunkt "Sicherheit" wird vor allem die Bedeutung von Skibindungen, ihre Wartung und Kontrolle thematisieren, sich aber mit einem Beitrag der schwedischen Firma MIPS auch dem Thema Helme widmen. Im Bereich "Quality of Service" werden die Piloterfahrungen in Europa und in der Provinz Bozen bei der Regelung des Berufsprofils "Verleih" erläutert und Vorschläge erarbeitet, wie die Nutzer von Verleihservices sich vor schlechten Erfahrungen im Verleih schützen können bzw. wie sie überhaupt für dieses Problemfeld sensibilisiert werden können.

Der ‘Ski Rental Summit‘ ist nur eine von vielen Veranstaltungen der drei Tage dauernden Prowinter: Das vielfältige Rahmenprogramm der Messe verspricht mit zahlreichen Preisverleihungen erfolgreicher Athleten, der Präsentation innovativer Projekte beim Startup Village, der Verleihung von Diplomen an neue Skilehrer und vielen weiteren Prämierungen  wieder spannend zu werden. 

Der Ski Rental Summit ist nach entsprechender Online-Registrierung kostenlos.