Fachmesse für die nachhaltige Mobilität

26. - 28. März 2015
09:00-18:00 / Sa 09:00-17:00

Fachmesse für die nachhaltige Mobilität
  Klimamobility ist...
Share |
Eco Dolomites Eco Run

Klimamobility mit widersprüchlichem Ergebnis

 Während die Qualität der Aussteller und Besucher, wovon sich rund 62% als Entscheidungsträger bezeichneten, weiterhin als sehr hoch empfunden wurde und das Informations- und Weiterbildungsprogramm vor interessanten Referenten und lohnenswerten Zielen bei den Besichtigungstouren nur so strotzte und dies auch weitgehend honoriert wurde, konnten die reinen Besucherzahlen, 4200, die Erwartungen sowohl der Aussteller als auch der Organisatoren nicht erfüllen.

Zur allgemeinen immer noch dahin darbenden Wirtschaftslage kamen in den letzten Monaten stark gefallene Erdölpreise, die den Trend hin zu erneuerbaren Energiequellen kurzfristig leider wieder abgeschwächt haben. Der Photovoltaikboom, der auch sehr viele Endverbraucher sich direkt für das Thema interessieren ließ und damit hohe Besucherzahlen generierte, hat in den letzten Jahren in jeder zweiten Messestadt ähnliche Veranstaltung entstehen lassen, um auf den allgemeinen Trend aufzuspringen.

Der hohe Anteil an Fachbesuchern, wovon über 70% von außerhalb der Provinz kamen, und das starke Interesse an fachspezifischer Information und Weiterbildung dürfte wohl auch dafür verantwortlich sein, dass die Aussteller mit dem Gesamtpaket der beiden Messen durchaus zufrieden waren, es teilweise sogar als gut bezeichneten.

Am Gemeinschaftsstand von Südtiroler Volksbank, Auto Brenner (Volkswagen) und Etschwerke auf der Klimamobility erklärt Thomas Rabanser, stellvertretender Filialleiter der Volksbank: „Die ausgestellten Autos sind ein Blickfang, wir präsentieren eine innovative Technologie. Besucherseits war das Interesse groß: wir hatten sehr fachspezifische Anfragen von Fachleuten aus dem oberitalienischen Raum, die auf die Klimamobility gekommen sind, um sich über die Situation in Südtirol zu informieren aber auch viele neugierige Endkunden. Die Messe ist ausbaufähig: sowohl auf Aussteller- als auch Besucherseite. Die Messe ist geeignet um grenz- und regionenüberschreitend Projekte in der nachhaltigen Mobilität voranzutreiben. Insgesamt ziehen wir ein positives Gesamturteil: Klimamobility ist eine innovative Messe mit interessiertem Publikum.“

Während die nächste Auflage der Doppelfachmesse aufgrund des neuen Zweijahresrhythmus erst wieder 2017 auf dem Programm steht, findet bereits im Frühjahr 2016 ein Fachkongress statt mit der gemeinsam mit der Stiftung Südtiroler Sparkasse organisierten Vergabe der „Klimaenergy Awards” an Gemeinden und Provinzen aus ganz Italien, die sich durch besonders energieeffiziente Lösungen im öffentlichen Bereich auszeichnen.

Klimamobility on YouTube!



Für eine höhere Auflösung klicken Sie bitte auf das jeweilige Bild
Die Verwendung der Fotos ist unter der Bedingung der Quellenangabe erlaubt: Messe Bozen AG - sofern nicht anders angegeben

Italiens Branchenplattform für nachhaltige Mobilität

Diese Fachmesse umfasst alle Bereiche der Elektro-, Hybrid- und Wasserstoffmobilität und stellt innovative Technologien und erfolgreiche Konzepte der nachhaltigen Mobilität in den Vordergrund. Der Bogen der auf der Messe ausgestellten Produkte spannt sich von Batterien und Ersatzteilen über Lade- und Speichertechnologien bis hin zu Antriebssystemen und Motorentechnik.
Nach dem Erfolg der letzten drei Auflagen hat sich sich Klimamobility als professionelle Branchenplattform und Leitmesse in Italien für die nachhaltige Mobilität etabliert und richtet sich an:

  • Unternehmen und Private;
  • Funktionäre und Mitarbeiter von Mobilitätsämtern und öffentlichen Institutionen;
  • Unternehmen mit Bedarf an großen und kleinen Fuhrparks;
  • Fachhändler, Fahrrad- und Autoverleihe;
  • Hoteliers, Handwerker und Landwirte.

Klimamobility wird von einem internationalen Fachkongress und einer Teststrecke für nachhaltige Fahrzeuge auf 2, 3 und 4 Rädern abgerundet und findet zeitgleich mit der Fachmesse für erneuerbare Energien Klimaenergy satt und ist somit Branchentreffpunkt von rund 200 Unternehmen, die an drei Messetagen auf rund 6.000 Fachbesucher treffen.

Hinterlassen Sie Ihre Gedanken auf dem "Baum der Zukunft"

Der virtuelle "Baum der Zukunft" wächst mit Ihren Ideen für eine bessere Welt!

Zusammen mit  

Find us on Facebook  

Follow us on  

Klimamobility on Facebook Klimamobility on LinkedIn Klimamobility on Twitter Klimamobility on Youtube Our NEWSLETTER

Carpooling  

Hinweis!  

Messe Bozen AG weist ihre Aussteller darauf hin, beim Eintrag in FAIRGUIDE.COM , EXPO-GUIDE.COM, EVENT-FAIR und  BUILDTEC MARKET.COM VORSICHTIG zu sein. Es handelt sich um einen Dienst GEGEN BEZAHLUNG! Mehr Informationen dazu
Messe Bozen AG Messe Platz 1, I - 39100 Bozen • tel: +39 0471 516000 • fax: +39 0471 516111 • info@messebozen.itfieramesse.bz@pec.itwww.messebozen.it • MwSt. Nr. 00098110216
Handelsregister Bozen Nr. 00098110216 • Ges. Kap. z.G. eingez. 23.000.000 • InformationsschreibenPrivacycopyright