Menu
16/10 - 19/10/2017
9:30-18:00 | DO 9:30-17:00
Klicke hier um alle Events zu sehen!
  Press area > Focus News

27/10/2016

Tasting Awards 2016: das erste Mal auch für einen Kretzer

Dieses Jahr ging der “Lagrein Award” gleich an drei Weine: Rot, Riserva und Rosé (Kretzer). Sie wurden an kleine und große Produzenten verliehen, denen Qualität und Authentizität gemein sind.

Die Vergleichsverkostung Tasting Lagrein wurde wie gewohnt in Zusammenarbeit mit dem Konsortium Südtirol Wein organisiert. Die Veranstaltung, die sich dem repräsentativsten Rotwein der Region widmet fand bereits zum dritten Mal zeitgleich mit „Vinea Tirolensis“ statt, der Jahresweinverkostung der Freien Weinbauern Südtirol. Eine internationale Jury aus Weinfachjournalisten und Branchenexperten hat den besten Lagrein, Lagrein Riserva und - neu in diesem Jahr - Lagrein Rosé (Kretzer) ausgezeichnet.

“70 Weine, zwei gemeinsame Nenner: der Lagrein und Südtirol. Eine Verkostung, die die Vielfalt dieser Sorte perfekt erklärt. Die Qualität war dieses Jahr im Schnitt wieder sehr hoch, wobei Güte vor allem auf Authentizität, der Verbindung mit dem Territorium und der stilistischen Präzision basiert”, erklärte der Juryvorsitzende Giuseppe Carrus, Journalist des Gambero Rosso und stellvertretende Herausgeber des Weinführers Vini d’Italia: „Deshalb gab es in den letzten Jahren, beginnend bei 2011 über 2012 sowie 2013, 2014 und 2015 sehr gute Jahrgänge. Der Lagrein bestätigt sich als großer Südtiroler Wein, der in den jüngeren Jahrgängen überrascht, aber auch ein paar Jahre nach der Lese durchaus für große Zufriedenheit sorgt”.

In der Kategorie "Bester Lagrein" erhielt die Auszeichnung der Südtiroler Lagrein DOC 2015 Untermoserhof des Georg Ramoser, der in den steilen Weinbergen von St. Magdalena Weine von großer Intensität erzeugt. Der Award “Bester Lagrein Riserva” ging hingegen zum dritten Mal in der Geschichte der Veranstaltung an eine Genossenschaft: An die Kellerei Bozen für ihren Südtiroler Lagrein Riserva DOC Taber 2014. Schließlich triumphierte in der neu gegründeten Kategorie "Bester Lagrein Rosé (Kretzer)" der Südtiroler Lagrein Rosé DOC 2015 der Kellerei H. LUN, einem der ältesten Weingüter in der Region. Das Ergebnis spiegelt die weit verbreitete Qualität sowohl bei kleinen Winzern als auch bei den großen Genossenschaften wieder, stellvertretend für die beiden wichtigsten Betriebsarten im Weinanbau in Südtirol.

Eine durchweg positive Bilanz also auch für den dritten der jährlichen Weinevents, die die Fachmesse für Hotellerie und Gastronomie seit Jahren bereichern. Die nächste Auflage des Tasting Lagrein findet wie gewohnt im Rahmen der Fachmesse Hotel vom 16. bis 19. Oktober 2017 in der Messe Bozen statt.