Menu
21/11 - 24/11/2019
09:30 - 18:30 Uhr
Klicke hier um alle Events zu sehen!
  Press area > Focus News

21/11/2018

So viel Herbstmesse gab’s noch nie!

Vom 23. bis 26. November feiert die Herbstmesse ihre 71. Auflage. Das Erfolgsrezept der beliebten Publikumsmesse ist seit jeher die Spannbreite ihres umfangreichen und vielseitigen Angebots: mit Arredo, der vielfältigsten Einrichtungsschau der Region, dem großen Gesundheitssektor VitaPlus und der Südtiroler Freiwilligenmesse sowie der begleitenden Biolife bietet sie wieder den beliebten Mix aus Information, Unterhaltung, Genuss und Kauferlebnis!

Das Thema Einrichten und Wohnen nimmt einen immer größeren Raum ein und macht die Herbstmesse zu einem echten Treffpunkt für Liebhaber eines gepflegten und trendigen Interieurs. Die rund 100 Aussteller auf 7.000 m² Ausstellungsfläche machen den Sektor Arredo zur vielfältigsten Einrichtungsschau der gesamten Region. Im Einrichtungssektor der Herbstmesse gibt es neben Möbeln von der Stange viel Platz für ausgefallene, innovative Einrichtungsobjekte und Designstücke zu annehmbaren Preisen – möglichst aus lokaler Produktion. Diesen Mehrwert bieten die teilnehmenden Betriebe aus der Region, die hier an einem zentralen Ort ihre besten Angebote präsentieren und somit beispielhaft die handwerkliche Könnerschaft im Lande präsentieren.

Abgerundet wird der neue Einrichtungssektor mit „Ambienta“, hier treffen Südtiroler Handwerker auf international aktive Designer. Die Ausstellung soll eine Mischung zwischen multimedialen Installationen und einer traditionellen Südtiroler Stube darstellen, wobei lokale Südtiroler Naturmaterialien wie Holz, Stein und Wolle im Mittelpunkt der Ausstellung stehen.

Komm in Bewegung

Zentrum des Sektors VitaPlus ist die „Gesundheitsinsel“ des Südtiroler Sanitätsbetriebes mit sieben Themenständen, die in Form eines „Gesundheitsparcours“ durchwandert werden können. Das Hauptaugenmerk liegt auf der Vorsorge: Viele Zivilisationskrankheiten könnten z.B. durch eine gesunde Ernährung, aber auch mehr Bewegung vermieden werden. Dies ist auch Thema der neuen Sensibilisierungskampagne des Gesundheitsressorts „Komm in Bewegung“. Korrektes Blutdruckmessen, Tipps zur Sturzvermeidung im häuslichen Umfeld und zum richtigen Umgang im Heben von Lasten („Kinaesthetics“) sowie die kostenlose Grippeschutzimpfung runden das Angebot ab. Nicht zuletzt werden die „Evviva“-Schulungen, Kurse, die der Sanitätsbetrieb gemeinsam mit Betroffenen zum Umgang mit chronisch Kranken anbietet, vorgestellt.

Das Yoga Meeting Meran ist eines der prestigeträchtigsten Events in Europa im Bereich Yoga und Holismus. Auf der Herbstmesse gibt es einen Vorgeschmack auf die Veranstaltung im Frühjahr. Der Kulturverein Artè aus Mailand bietet gemeinsam mit der Kurverwaltung Meran kostenlose Yoga-Kurse in drei bekannten Disziplinen an, die von Meistern ihres Fachs abgehalten werden.

Ich. Du. Wir. Gemeinsam!

Wer gerne mehr darüber erfahren möchte, wie er sich ehrenamtlich bei Südtiroler Vereinen und Organisationen einbringen kann, findet bei der Südtiroler Freiwilligenmesse, die zum zweiten Mal im Rahmen der Herbstmesse stattfindet, Gelegenheit dazu. Über 40 verschiedene Vereine präsentieren sich abwechselnd an den vier Messetagen und stellen ihre ehrenamtliche Tätigkeit vor. Gemeinsam bespielen sie eine Bühne mit täglich wechselndem Programm. Das sympathische Maskottchen der Freiwilligenmesse geht derweil auf die Suche nach einem Namen! Organisiert wird die Messe von der Landesabteilung Soziales, dem Amt für Kabinettsangelegenheiten gemeinsam mit der Caritas der Diözese Bozen-Brixen, dem Dachverband für Soziales und Gesundheit, dem Katholischen Verband der Werktätigen (KVW) und der Gemeinde Bozen.

Tagung zur "Reform des dritten Sektors"

Die Reform des Dritten Sektors stellt eine grundlegende Neuerung für im Landesverzeichnis eingetragene ehrenamtlich tätige Vereine und Non-Profit-Organisationen dar. Welche Perspektiven und Chancen diese Gesetzesnovelle für alle betroffenen Organisationen bietet ist Thema der Tagung am Montag, 26.11. von 9.00 bis 13.00 Uhr im MEC Meeting & Events Center organisiert vom Amt für Entwicklung des Genossenschaftswesens der Provinz Bozen. 

Die Messe für (junge) Familien

Seit heuer gibt es bei den Publikumsevents der Messe Bozen einen neuen, kostenlosen Service für junge Familien: Family Point einen eigenen Bereich zum Stillen und Windel wechseln von Kleinkindern – mit gratis Windeln zur Verfügung gestellt von "Spaccio pannolini". Eine Initiative der Vereinigung „Mütter von Bozen“ und Messe Bozen!

Das Promi-Kochduell der Südtiroler Frau kommt wieder auf die Herbstmesse: am Samstag 24. November ab 11:00 Uhr duellieren sich die frisch gebackene „Zett“-Miss Südtirol 2019 Felicia Gamper und  Neo-Landtagsabgeordneter und HGV-Vizepräsident Helmut Tauber in einem amüsanten Wettstreit in der Show-Küche.

Info-Box

Herbstmesse & Biolife 2018 von Freitag 23. bis Montag 26. November jeweils von 9:30 bis 18:30 Uhr

Am ersten und letzten Messetag, Freitag und Montag, ist der Eintritt frei!

Am Wochenende kostet der Eintritt 6 Euro, online 4 Euro. 

Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren zahlen 4 Euro, Kinder unter 6 Jahren keinen Eintritt. 

Der Besucherparkplatz kostet 1,50 Euro/Stunde und befindet sich auf dem Dach der Messe, Zufahrt über Marco-Polo-Straße. 

Wir empfehlen die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Mit dem Zug bis zur Haltestelle Messebahnhof/Bozen Süd auf der Bahnstrecke Bozen–Meran. Oder mit dem Bus Linie 10A/B oder 18 ab Bozen Hauptbahnhof.