Menu
23/03 - 25/03/2018
09:30 - 17:30
Klicke hier um alle Events zu sehen!
  Eventprogramm > Information & Weiterbildung > Tagung zur Brandverhütung

Brandverhütung statt Brandbekämpfung

Verschiedene Brandschutzverfahren im Vergleich sowie neue Trends und Technologien und daraus resultierende Herausforderungen stehen im Mittelpunkt der Tagung, die unter dem Titel "Brandverhütung statt Brandbekämpfung" steht.

Die Veranstaltung wird vom Amt für Brandverhütung der Autonomen Provinz Bozen, der Ingenieurkammer Bozen und der Messe Bozen organisiert und findet am Freitag, 23. März im Cevedale Saal in der Messe Bozen statt.

Simultanübersetzung Italienisch -  Deutsch vorhanden!

Das Programm der Tagung

13:30 Grußworte von Florian Alber, Kommandant der Berufsfeuerwehr Bozen

13:35 Grußworte von Philipp Gamper, Präsident des Interdisziplinären Ausschusses der Provinz Bozen

13:40 Brandschutzverfahren in Deutschland - Andreas Weigmann, Brandrat der Landeshauptstadt München

14:05 Brandschutzverfahren in Italien - Paolo Bosetti, Direktor des Amtes für Brandverhütung der Berufsfeuerwehr Trient

14:30 Brandschutzverfahren in Südtirol - Marco Becarelli, Ehemaliger Direktor des Amtes für Brandverhütung Bozen

14:55 Brandschutzverfahren in Österreich - Bernhard Stibernitz, Direktor der Tiroler Landesstelle für Brandverhütung

Pause

15:40 Neue Wärmedämmungstechnologien bei Gebäuden und daraus resultierende Brandschutzherausforderungen  - Fabio Dattilo, Direktor des Berufsfeuerwehrdienstes für Veneto und Trentino-Südtirol

16:35 Das Hybridhochhaus - einer neuer Trend - Angsar R. Gietmann, Dozent für Brandschutz an der Technischen Universität Darmstadt im Fachbereich Entwerfen und Gebäudetechnologie

Es moderiert Arianna Villotti, Geschäftsführende Direktorin des Amtes für Brandverhütung.

Für Information und Anmeldung

Ingenieurkammer - Bozen

Tel. 0471 971818
www.ingbz.it